Off-Piste-Camp II auf der Zugspitze (Tiefschneekurs für Fortgeschrittene)

Du hast schon erste Erfahrungen im Tiefschnee, möchtest an deinen ersten Tiefschneekurs anknüpfen oder vor der Saison noch einmal richtig auf die Ski gestellt werden? Dann komm mit zum Off-Piste-Camp II auf der Zugspitze!

Schwierigkeit
Mittel



Um in die Saison vorbereitet zu starten gehen wir auf Deutschlands höchstgelegenes Skigebiet, die Zugspitze, welche uns ein hervorragendes Terrain auf und abseits der Skipiste bietet. Auf der Zugspitze konzentrieren wir uns auf die entsprechende Skitechnik damit uns das Skifahren in Tiefschnee, Powder, Firn aber auch bei schwierigen Verhältnissen leichter fällt. Tipps für deine Skitechnik, gezielte Übungen, moderne Unterrichtsformen und –hilfen, wie z.B. eine Videoanalyse, helfen dabei, dass Dir zukünftige Skitage oder Skitouren – egal bei welchen Bedingungen – noch ein Stückchen leichter fallen. Untergebracht sind wir im Gasthof Höhenrain.

 

Ausrüstung:

  • Skiausrüstung (wir empfehlen Freeride Ski)
  • Lawinenausrüstung (Schaufel, Sonde, LVS-Gerät)
  • Rucksack (15-20l)

Ski- und Lawinenausrüstung kann auch bei uns (Skiservice Merz) geliehen werden.

 

Voraussetzungen:

Du kannst sicher schwarze Pisten befahren und konntest schon erste Erfahrungen abseits der Piste sammeln. Optimalerweise hast Du schon am Off-Piste-Camp I teilgenommen.

 

Leistungen inklusive:

  • 2 Tage Organisation und Coaching durch unsere Freeride Coaches
  • Eine Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück im Gasthof Höhenrain in Grainau
  • Kleingruppen von 4 bis 6 Personen

 

Optionale Leistungen:

  • Freerideski (30,- €)
  • Lawinenausrüstung (10,- €))
  • Einzelzimmer (Preis muss bei Hotel angefragt werde)

 

Leistungen exklusive:

  • Liftkarten
  • Anreise
Freie Plätze: 6

Buchen

€ 275,00

Skitourenschuhe
Lawinenausrüstung
Skitourenski mit Felle / Freerideski